Entdecken Sie die besten Tools, Apps, Creator und Software für die Erstellung von Infografiken und erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung um eine Infografik in 30 Minuten oder weniger herzustellen.

  • Sie werden lernen
  • Die besten Infografik-Tools, die von Visual Marketern verwendet und geliebt werden
  • Wie Sie Infografiken schnell und fachmännisch erstellen

Infografiken sind eine sehr unterhaltsame und effektive visuelle Art, Informationen darzustellen. Wir bei Buffer haben sie sicherlich schon einige Male verwendet, um Informationen zu teilen.

Ich schaue sie mir immer gerne an, habe aber immer das Gefühl, dass ich niemals selbst eine erstellen könnte.

Oder gibt es das doch?
Jeden Tag werden so viele Tools veröffentlicht, die es uns ermöglichen, auf einfache Weise immer bessere Bilder – einschließlich Infografiken – zu erstellen, um sie zu teilen und in unseren Marketingbemühungen zu verwenden.

Selbst Leute (wie ich!), die es nie für möglich gehalten hätten, selbst eine zu erstellen!

Die 12 besten Tools, Apps, Creater und Software zum Infografik erstellen.


Ich hatte viel Spaß beim Recherchieren und Testen einer Handvoll verschiedener Infografik-Macher, und ich möchte die 12 Tools, die mir am besten gefallen haben, gerne mit Ihnen teilen. Ich hoffe, dass dies die einzige Liste von Ressourcen ist, die Sie jemals brauchen werden, um schöne Infografiken zu erstellen!

Canva

  • Preis: Kostenlos
  • Bezahlte Optionen:
  • Freemium-Käufe: Mit dem kostenlosen Plan haben Sie die Möglichkeit, Premium-Vorlagen, Symbole, Bilder und mehr für einen individuelleren Look zu kaufen.
  • Canva for Work für kleine und mittelgroße Unternehmen. Beginnt bei $12,95 pro Teammitglied, pro Monat.
  • Canva for Education bietet Lehrern und Studenten Sonderpreise für ihr gesamtes Toolkit.
  • Canva for Nonprofits bietet berechtigten gemeinnützigen Organisationen kostenlosen Zugang zu allen Funktionen von Canva for Work.
  • Canva Enterprise bietet Unternehmen mit großen Design-Teams ihr gesamtes Toolkit mit zusätzlichen Integrationen zu anderen Plattformen. Preisgestaltung auf Anfrage.
  • Bemerkenswertes Merkmal: Mit dem kostenlosen Plan kommen Sie ziemlich weit!
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 30 Minuten

Canva ist ein leistungsstarkes Online-Design-Tool (und Infografik-Maker), mit dem Sie eine Vielzahl von Designs erstellen können, auch wenn Sie keine Design-Kenntnisse haben.

Canva bietet eine riesige Auswahl an Vorlagen, aus denen Sie je nach Designbedarf auswählen können – von Geburtstagskarten für einen Freund über einen Unterrichtsplan für eine Klasse bis hin zu Social-Media-Bannern, Werbegrafiken und vielem mehr. Und natürlich Infografiken.


Da wir eine Infografik erstellen möchten, werfen wir einen Blick auf die Funktionen, die Canva für Sie bereithält. Sie können aus einer Vielzahl von Vorlagen auswählen (die Vorlagen selbst sind kostenlos, und einige enthalten Elemente wie Icons und Bilder, die Sie kaufen oder durch eigene Elemente ersetzen können).

Hier sind einige Beispielvorlagen, die Canva anbietet (alle komplett anpassbar):

Sobald Sie Ihre Vorlage ausgewählt haben (Sie können auch eine leere Leinwand auswählen, um damit zu beginnen), bietet Canva eine Vielzahl von Optionen, einschließlich einer riesigen Bibliothek von Elementen (einige kostenlos und einige können Sie kaufen). Sie können auch Ihre eigenen hochladen und zu Ihrem Bild hinzufügen.

Et voila! Sie haben Ihre ganz eigene Infografik!

Schnelles Video-Tutorial:

Venngage

  • Preis: Kostenlos für Studenten, kostenpflichtig für alle anderen
  • Bezahlte Optionen:
  • Premium (für Einzelpersonen) beginnt bei 19 $ pro Monat.
  • Business (für Unternehmen & Organisationen) beginnt bei 49 $ pro Monat.
  • Gemeinnützige Organisationen erhalten 50% Rabatt auf alle Pläne.
  • Bildungspläne mit 35 Konten für die ganze Klasse beginnen bei $29 pro Monat.
  • Bemerkenswertes Feature: Eine großartige Galerie von Ideen zur Design-Inspiration, die fast täglich aktualisiert wird
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 30 Minuten
  • Ähnlich wie Canva bietet Ihnen Venngage ein paar verschiedene Optionen, aus denen Sie wählen können, was Sie erstellen möchten. Sie finden Vorlagen für Dinge wie Berichte, Poster, Werbeaktionen und natürlich Infografiken.

Innerhalb des Infografik-Bereichs finden Sie außerdem zusätzliche Optionen, die sich mit bestimmten Themen und Kategorien von Infografiken befassen, wie z. B.:

  • Statistische
  • Informativ
  • Prozess
  • Vergleich
  • Zeitleiste
  • Geografisch
  • Diagramme
  • Tutorial

Sobald Sie eine Vorlage gefunden haben, die Ihnen gefällt, ist es Zeit, sie anzupassen! Venngage ermöglicht es Ihnen, sogenannte „Widgets“ einzufügen, die Dinge wie Karten und Diagramme enthalten können, basierend auf den spezifischen Informationen und Daten, die Sie für Ihre Infografik haben.

Schnelles Video-Tutorial:

Piktochart

  • Preis: Kostenlos
  • Bezahlte Optionen:
  • Lite: $12.50 pro Monat
  • Pro: $24,17 pro Monat
  • Pro Team beginnt bei $43,33 für 2 Benutzer pro Monat.
  • Gemeinnützige Organisationen: 39,99 $ pro Jahr für Einzelpersonen und ab 79,98 $ für Teampläne
  • Bildungseinrichtungen: $39,99 pro Jahr für Einzelpersonen und $79,98 aufwärts für Teamtarife
  • Bemerkenswerte Funktion: Großartige Schritt-für-Schritt-Tutorials
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 30 Minuten

Piktochart ist eine weitere gute Option, um verschiedene Arten von Infografiken zu erstellen. Sie können aus einigen verschiedenen Formaten wählen, darunter eine traditionelle Infografik (hoch und schmal), eine Präsentationsgröße (für Slide Decks), ein Poster und ein Bericht.

Sie können dann entweder Ihre eigene Infografik von Grund auf neu erstellen oder eine der Vorlagen auswählen (einige sind kostenlos, für andere benötigen Sie entweder einen Lite- oder Pro-Plan). Hier ist ein Beispiel für einige der Piktochart-Vorlagen:

Sobald Sie Ihre Vorlage ausgewählt haben, können Sie einfach per Drag & Drop beliebige grafische Elemente und Text zu Ihrer Leinwand hinzufügen. Sie können auch Ihre eigenen Bilder hochladen.

Schnelles Video-Tutorial:

easel.ly

  • Preis: Kostenlos oder Pro-Account ab $4/Monat
  • Bezahlte Optionen: Sogenannte „Pro Accounts“
  • Unternehmen und Non-Profit-Organisationen: $5 pro Monat
  • Lehrer: $4 pro Monat
  • Studenten: $2 pro Monat
  • Unternehmen: Preisgestaltung auf Anfrage
  • Bemerkenswertes Feature: Kostenlose Design-Sandbox, in der Sie spielen können, ohne sich für den Dienst zu registrieren
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 30 Minuten

easel.ly macht es Ihnen wirklich leicht, Infografiken zu erstellen. Wenn Sie auf der Hauptseite ankommen, müssen Sie nur eine der vielen angebotenen Vorlagen auswählen. Es gibt auch eine Möglichkeit, die Vorlagenbibliothek nach Kategorien zu durchsuchen. Hier ist ein Beispiel für einige der easel.ly-Vorlagen:

Sobald Sie eine Vorlage gefunden haben, die Ihnen gefällt (oder auch wenn Sie von Grund auf neu beginnen), werden Sie zu einem neuen Fenster weitergeleitet, in dem Sie Ihre Infografik nach Belieben anpassen können. easel.ly bietet eine Vielzahl von Werkzeugen wie Hintergründe, Formen, Text, Diagramme und mehr.

Schnelles Video-Tutorial:

Visme

  • Preis: Kostenlose und kostenpflichtige Pläne
  • Bezahlte Optionen:
  • Standard: $19 pro Monat
  • Komplett: $39 pro Monat
  • Team: $117 pro Monat für bis zu 3 Benutzer
  • Unternehmen: Preis auf Anfrage erhältlich
  • Student: $30 pro Semester
  • Lehrer: $60 pro Semester
  • Bemerkenswerte Funktion: Erstellen von interaktiven Infografiken mit Links, Animationen und Pop-ups
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 30 Minuten


Visme ist ein vielseitiges Design-Tool, das speziell für Marketer entwickelt wurde. Es ermöglicht Ihnen, Präsentationen, Animationen, Mock-ups, Banner und natürlich Infografiken zu erstellen.

Sobald Sie sich mit Ihrem Konto angemeldet haben, werden Sie mit einer Visualisierung aller Ihrer Projekte begrüßt (der Bereich ist leer, wenn Sie noch keine Projekte erstellt haben). Sie können auf die Schaltfläche „Erstellen“ klicken, um loszulegen.


Dann ist es an der Zeit, die Art des Projekts auszuwählen, das Sie erstellen möchten – in unserem Fall eine Infografik. Sie werden feststellen, dass einige der Vorlagen kostenlos verwendet werden können, während für andere ein Premium-Konto erforderlich ist. Hier sehen Sie ein Beispiel für einige der Visme-Vorlagen (einige sind kostenlos, für andere ist ein Premium-Konto erforderlich):

Sie können Ihre Infografik dann mit einer Vielzahl von Werkzeugen nach Belieben anpassen. Visme erlaubt Ihnen sogar, Effekte hinzuzufügen oder Objekte innerhalb der Infografik zu animieren.


Schnelles Video-Tutorial:

Infogram

  • Preis: Kostenlos und kostenpflichtige Optionen
  • Bezahlte Optionen:
  • Pro: $25 pro Monat
  • Business: $79 pro Monat
  • Team: $170 pro Monat ab 3 Benutzern
  • Unternehmen: Mehrere Teams, beginnend mit 10 Benutzern. Preis auf Anfrage erhältlich.
  • Bemerkenswertes Feature: Die kostenpflichtigen Versionen des Tools bieten SQL-Konnektoren, Datenanalysen, Link-Tracking und Engagement-Analysen – kaum ein anderer Mitbewerber bietet solch tiefgehende Metriken.
  • Benutzerfreundlichkeit: Intermediate
  • Zeitaufwand für die Erstellung einer Infografik: 45 Minuten


Infogram ist ein Design-Tool für alle, die Zahlen und Daten lieben. Seine starken Datenvisualisierungsfähigkeiten helfen Ihnen, einfache Infografiken aus komplexen Datensätzen zu erstellen. Aber aus künstlerischer Sicht fühlen sich die Vorlagen etwas begrenzt an. Wenn Sie ein kostenloser Benutzer sind, haben Sie sogar noch weniger Auswahlmöglichkeiten.

Sobald Sie sich für eine Vorlage entschieden haben, können Sie die Elemente auf der Seite bearbeiten. Infogram ist eine gute Option, wenn Sie mit Statistiken arbeiten. Wenn Sie Diagrammen und Karten Zahlen zuweisen müssen, ist dies Ihr Go-to-Tool.


Schnelles Video-Tutorial:

Vizualize.me

  • Infografik-Macher: Visualize.me
  • Preis: Kostenlos
  • Bezahlte Optionen: Keine. Es ist wirklich, wirklich kostenlos!
  • Bemerkenswerte Funktion: Spezialisiert auf die Erstellung von visuellen Lebensläufen
  • Einfacher Gebrauch: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 10 Minuten

Vizualize.me ist eine andere Art von Infografik-Ersteller. Es hilft Ihnen, einen „infografischen Lebenslauf“ zu erstellen. Melden Sie sich einfach an und beginnen Sie mit der Erstellung Ihres Lebenslaufs, wie Sie es in einer Word-Vorlage tun würden. Sie können sich sogar mit LinkedIn verbinden, um einige der Informationen automatisch auszufüllen.


Schnelles Video-Tutorial:

Snappa

  • Snappa
  • Infografik-Ersteller: Snappa
  • Preis: Kostenlos
  • Bezahlte Optionen:
  • Pro: $15 pro Benutzer pro Monat
  • Team: $30 für 5 Benutzer pro Monat
  • Bemerkenswerte Funktion: Überraschend viele Funktionen, selbst für kostenlose Konten
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 15 Minuten


Snappa ist ein vielseitiges kleines Design-Tool, das für mich eine angenehme Entdeckung war. Die meisten Design-Tools bieten für ihre kostenlosen Konten nur eine dürftige Funktionalität. Nicht Snappa. Sie erhalten fast alle Funktionen der kostenpflichtigen Konten mit dem kostenlosen Plan, mit der einzigen Ausnahme der begrenzten Downloads pro Monat für kostenlose Benutzer.

Mit dem Tool können auch Anfänger alles erstellen, von Social-Media-Inhalten über Infografiken bis hin zu individuellen Designs, wobei eine Vielzahl von integrierten Vorlagen zur Auswahl steht.

In Kombination mit der riesigen, kostenlosen Bibliothek an Bildern, Schriften und Icons (sowohl schwarz-weiß als auch farbig) bietet dieses Tool eine große Leistung in einem kleinen Paket.

Schnelles Video-Tutorial:

Animaker

  • Infografik-Macher: Animaker
  • Preis: Kostenlose und kostenpflichtige Pläne
  • Bezahlte Optionen:
  • Persönlich: $19 pro Monat
  • Startup: $35 pro Monat
  • Geschäftlich: $59 pro Monat
  • Bemerkenswerte Funktion: Erstellen Sie aufwändig animierte Infografiken ohne einen digitalen Videoprofi
  • Benutzerfreundlichkeit: Fortgeschrittene
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 45 Minuten


Animaker ist in erster Linie ein Werkzeug zur Entwicklung von animierten Videos, bietet aber auch die Möglichkeit, animierte Infografiken zu erstellen. Mit einer eingebauten Bibliothek von animierten Charakteren, Szenen, Symbolen und Bildern kann der Benutzer seine Story-Elemente auswählen und so Schritt für Schritt eine animierte Infografik erstellen.

Wie bei anderen Tools auch, bietet Animaker eine Vielzahl von animierten Vorlagen, die als Grundlage für Ihre Infografik verwendet werden können. Hier ist eine Auswahl, wie sie aussehen.


Jede Vorlage ist im Wesentlichen ein Video, das dann in den Grafik-Editor eingefügt wird, um für Ihre Bedürfnisse angepasst zu werden.


Die Erstellung der Infografik selbst ist einfach, wenn auch etwas zeitaufwändig. Aber das ist bei einer vollständig animierten Video-Infografik wahrscheinlich zu erwarten.

Für jemanden, der noch nie ein Video erstellt hat, gibt es eine leichte Lernkurve, die es bei nicht-animierten Infografik-Tools normalerweise nicht gibt. Beachten Sie auch, dass Sie den Flash Player aktiviert haben müssen, um das Tool verwenden zu können.

Schnelles Video-Tutorial:

BeFunky

  • Preis: Kostenlos und kostenpflichtige Pläne
  • Bezahlte Optionen: BeFunky Plus ist für 6,99 $ pro Monat erhältlich.
  • Bemerkenswerte Funktion: Hervorragende Fotobearbeitungsfunktionen mit einer kostenlosen Bibliothek von Bildern und Vektorgrafiken auf Expertenniveau
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 30 Minuten
  • BeFunky ist ein Tool, das Nicht-Designern hilft, professionell aussehende Designs zu erstellen und Fotos wie ausgebildete Profis zu bearbeiten. Der Infografik-Maker ist Teil des Design-Pakets und verwendet die gleiche Drag-and-Drop-Oberfläche wie der Rest des Tools.

Mit nur einer kostenlosen Infografik-Vorlage kann das Tool für kostenlose Benutzer ein wenig einschränkend sein, aber mit dem BeFunky Plus-Abo wird eine viel größere Auswahl an Vorlagen angeboten.


Das Tool hat eine eingebaute Verbindung zu den kostenlosen Bildbibliotheken Pixabay und Unsplash, was Ihnen die Mühe erspart, das Tool zu verlassen, um nach den perfekten Bildern für Ihre Infografik zu suchen. Die hier verfügbaren Fotobearbeitungsoptionen sind weitaus fortgeschrittener als bei einem typischen Infografik-Maker. Hilfreich ist auch, dass BeFunky einen umfangreichen Tutorial-Bereich hat, in dem Schritt für Schritt erklärt wird, wie Sie jedem Bild professionelle Effekte verleihen können.

Schnelles Video-Tutorial:

Biteable

  • Infografik-Macher: Biteable
  • Preis: Kostenlos und kostenpflichtige Pläne
  • Bezahlte Optionen: Biteable Premium ist für $29 pro Monat erhältlich (inklusive Video Maker)
  • Bemerkenswerte Funktion: Ein Video-Infografik-Maker, der einfach zu bedienen ist
  • Benutzerfreundlichkeit: Einfach
  • Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 30 Minuten

Biteable ist ein leistungsstarker Videoersteller, mit dem Sie kostenlos Videos in HD-Qualität erstellen können. Und da sich heute alles um Infografiken dreht, möchte ich Ihnen versichern, dass Sie mit diesem Tool definitiv überzeugend aussehende Video-Infografiken erstellen können.

Es verfügt über eine Reihe von Infografik-Videovorlagen, aus denen Sie auswählen und nach Herzenslust bearbeiten können.


Mit tonnenweise Stock Footage, Icons, Schriftarten und mehr ist das Erstellen einer eigenen Video-Infografik auf Biteable selbst für einen Anfänger schnell und einfach.

Kostenlose Benutzer können ihre eigenen Infografik-Videos direkt auf YouTube und Facebook veröffentlichen, während Sie sie mit dem kostenpflichtigen Plan herunterladen, in Ihrem Biteable-Konto speichern oder auf dem sozialen Kanal Ihrer Wahl veröffentlichen können.

Schnelles Video-Tutorial:

Mind the Graph



Preis: Kostenlose und kostenpflichtige Pläne
Bezahlte Optionen:
Student: $5 pro Monat
Forscher: $9 pro Monat
Bemerkenswerte Funktion: Einzigartiger wissenschaftlicher Infografik-Maker
Benutzerfreundlichkeit: Einfach
Erforderliche Zeit zum Erstellen einer Infografik: 30 Minuten

Mind the Gap wurde mit Blick auf die Forschungsgemeinschaft entwickelt, kann aber von allen genutzt werden. Es bietet über 3.000 fantastische wissenschaftliche Illustrationen und anpassbare Infografik-Layouts.

(Welcher andere Infografik-Macher bietet Ihnen so detaillierte Grafiken von Bakterien, Amöben und Molekülen?)

Beginnend mit einem grundlegenden kostenlosen Plan (keine kostenlosen Vorlagen!), bietet dieses recht erschwingliche Tool mit kostenpflichtigen Plänen zunehmend mehr Anpassungs- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Schnelles Video-Tutorial:

Sehen Sie zu, wie ich eine Infografik an einem Nachmittag erstelle (in 3 Minuten)

Der Schlüssel zum schnellen Arbeiten an einer Infografik? Die Suche nach einer soliden Vorlage! Ich bin wirklich dankbar für die erstaunlichen Infografik-Macher da draußen, die es einem so einfach wie möglich machen. Sehen Sie sich oben ein kurzes Video an, in dem ich mich an der Erstellung meiner eigenen Infografik versucht habe!

Ein paar Highlights:

0:09 – Ich habe eine tolle Vorlage gefunden!
0:40 – Ziehen und Ablegen von Designteilen


Kurzer Tipp zum Teilen von Infografiken in sozialen Medien


Einer der erstaunlichen Vorteile von Infografiken ist, dass sie ein wunderbares visuelles Hilfsmittel zum Teilen in sozialen Medien sind. Der einzige Haken: Sie haben nicht die ideale Bildgröße zum Teilen.

Twitter und Facebook neigen dazu, horizontale oder quadratische Bilder zu bevorzugen, und Infografiken sind extrem vertikal! (Großartig für Pinterest, nebenbei bemerkt.)

Eine Sache, die wir getan haben, um dies zu umgehen:

Machen Sie Screenshots von verschiedenen Teilen der Infografik.

Bei meiner Infografik, die ich oben erstellt habe, konnte ich zum Beispiel dieses kleinere Bild als Teaser für die Infografik teilen.


Hinüber zu Ihnen

Ich finde es unglaublich, wie einfach es heutzutage ist, schöne Infografiken zu erstellen. Ich hoffe, dass diese Tools Ihnen bei der Erstellung Ihrer eigenen helfen werden. Viel Erfolg!