Videoverteilung – Video Distribution

Videoverteilung – Video Distribution

12. Juli 2018 Allgemein 0

Videoverteilung – Video Distribution

Hol es raus, lass es sehen. Intelligente Videoverteilung – Video Distribution bringt Ihre Inhalte vor die Leute, die wichtig sind.
Sie könnten den nächsten Virus auf Ihre Hände bekommen, aber wenn niemand ihn finden kann, wird er nicht die Reichweite erreichen, die er verdient.
Und die Wahl der falschen Vertriebswege wird auch Ihnen keinen Gefallen tun. Stellen Sie sich vor, Ihre neue Marken-Webserie über Hautpflege endet auf einer Sportnachrichten-Website. Im besten Fall wirst du eine lauwarme Antwort bekommen, im schlimmsten Fall wirst du Leute verprellen und nerven.

Es ist weit, viel besser, wenn sich die Distribution natürlich anfühlt, so dass sich Ihr Video in die Umgebung einfügt und sich wie eine angemessene Erweiterung des Inhalts Ihrer Zuschauer anfühlt. Letztendlich möchten Sie Ihre Zielgruppe an den Orten erreichen, an denen sie Spaß haben Zeit verbringen, ohne ihre Benutzererfahrung zu unterbrechen. Und genau hier ist es wichtig, Ihr Publikum zu kennen.

Durch unsere Zielgruppenforschung wissen wir, mit welchen Websites, Blogs, Marken und Social-Media-Plattformen sie sich beschäftigen. Es erlaubt uns, einen integrierten Verteilungsansatz zu planen, was bedeutet, dass wir die größtmögliche und zielgenaueste Zielgruppe erfassen können.

ERHALTEN SIE EINE KOSTENLOSE BERATUNG ZU: Videoverteilung – Video Distribution

Eine Menge hängt von Ihrer Videoverteilungsstrategie ab

Ohne gute Reichweite leidet auch Ihr ROI. Des halb brauchen Sie eine Strategie für Videoverteilung und Video Distribution. Wenn Sie zu Beginn des Prozesses Ihre Hausaufgaben gemacht haben, werden Sie genug von Ihrer Zielgruppe verstehen, um zu wissen, welche Websites sie besuchen, welche Blogs sie verfolgen und welche sozialen Netzwerke sie bevorzugen.

Wir möchten es noch weiter vertiefen, indem wir uns eingehend damit befassen, wie die verschiedenen Persönlichkeitstypen in Ihrem Publikum interagieren und Entscheidungen treffen, sowie ihre Kommunikationspräferenzen. Wir nutzen dieses Verständnis, um für jede einzelne Person einen zielgerichteten Ansatz zu entwickeln und herauszufinden, wie sie in verschiedenen Phasen der Customer Journey mit Ihren Inhalten in Kontakt kommen und wie wir sie durch den Marketing-Trichter führen.

Hier sind unsere drei Grundregeln für die Videoverteilung – Video Distribution.

  1. Verwenden Sie Ihre Website: Ein offensichtlicher Anfang, aber es gibt einige große Vorteile beim Hosting eines Videos auf Ihrer eigenen Website. Es ist eine großartige Möglichkeit, den Traffic zu steigern und es ist viel einfacher, Leute dazu zu bringen, eine entsprechende Aktion durchzuführen. Das könnte ein Online-Formular sein, um mehr zu erfahren, nach einem Link, Instant-Social-Media-Sharing oder sogar klicken Sie auf Produkte innerhalb des Videos, um die Details auf dem Bildschirm zu sehen. Unter dem Strich haben Sie die Kontrolle und die Nutzer werden nicht durch die Video- oder Remarketing-Anzeigen anderer Nutzer abgelenkt.
  2. Zielbeeinflusser, um ein breiteres Publikum zu erreichen: Influencer sind die Führer, denen andere folgen werden. Sie können Ihnen Zugriff auf ein größeres, oft hoch relevantes Publikum von Personen verschaffen, die sonst vielleicht nicht auf Ihre Marke gestoßen wären. Denken Sie an Blogger, Forumsmanager, Branchenexperten und sogar Prominente. Das Erstellen von Inhalten vor einigen ausgewählten Personen wird als Content-Seeding bezeichnet. Manchmal ist es kostenlos, manchmal müssen Sie eine Gebühr bezahlen, damit andere Ihre Inhalte abrufen können.
    Möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Inhalte von möglichst vielen Nutzern gesehen werden?
  3. Machen Sie das Beste aus Ihren bestehenden Kanälen: Die effektive Verteilung beginnt zu Hause. Wir stellen sicher, dass Sie das Video auf den Kanälen, die Sie bereits steuern, maximal belichten können. So wie Ihre Website, die Ihren Blog, YouTube-Kanal, Facebook, Twitter und E-Mail-Liste enthält. Durch das Einfügen von Inhalten an Orten, an denen Sie bereits Beziehungen aufgebaut haben, können Sie ein maximales Engagement für Mindestausgaben erzielen. Wir denken über:
  • Social-Media-Follower: Sie werden hoffentlich die Ersten sein, die an Bord gehen. Daher sorgen wir dafür, dass Sie den Traffic von jedem derzeit verwendeten Kanal auf Ihr Video lenken.
  • Branchenforen und redaktionell betreute Websites: Wenn Sie zu Foren beitragen, ist jetzt eine ausgezeichnete Zeit, um einen Artikel einzureichen, den Ihre Benutzer relevant und nützlich finden. Natürlich mit einem Link zu deinem Video.
  • E-Mail: Es ist eine sehr persönliche Art, mit Kontakten, Kunden und jedem, der Interesse an Ihrer Organisation hat, in Kontakt zu treten.
  • Online-Werbung: Sie können bereits Suchmaschinenmarketing- oder Remarketing-Anzeigen verwenden, um Kunden anzusprechen. Können Sie diese Anzeigen mit einer Nachricht zu Ihrem Video puffern?

Weltbekannte Marken haben uns schon vertraut

Videoverteilung - Video Distribution erklaerfilm_kunden_logos_gross_quer-1024x441